Psycho Med News

Mit Beiträgen von Walter Lenz

Seite 2 von 3

Broken-Heart-Syndrom und Herzinfarkt

Zwei, die sich sehr ähnlich sind und doch so verschieden. Annäherung über den Alltag

Das Herz gilt als das zentrale Organ unseres Körpers. Es steht nicht nur für die physischen, sondern auch die psychischen und emotionalen Aspekte des Lebens. Das Herz ist das Symbol, die Metapher als Sitz der Liebe und der menschlichen Zuneigung. Ausdrücke wie ‚er hat ein gutes Herz‘, ‚er hat das Herz auf dem rechten Fleck‘, oder ‚mein Herz schlägt nur für dich‘ machen dies in der Alltagssprache deutlich.

Weiterlesen

Alkohol und Herz-Kreislauf-Risiko: Zwischen Nutzen und Schaden

Alkoholkonsum und Sozialität

Der Alkoholkonsum ist in vielen Kulturen fest verwurzelt und spielt eine große Rolle im Zusammenleben der Menschen. Kein Fest, keine Feier, keine Zusammenkunft ohne einen Toast, ein Glas Sekt oder Wein bei festlichem oder formalem Rahmen, kein Stammtisch ohne ein Bier oder einen Schnaps.

Weiterlesen

Was die Seele mit dem Essen zu tun hat

Der Artikel analysiert die Verbindung zwischen der menschlichen Psyche und Essgewohnheiten, insbesondere im Kontext des emotionalen Essens. Therapeutische Ansätze beinhalten Psychoedukation zur Ursachenaufklärung der Verhaltensstörung, sowie Verhaltenstherapie zur Förderung von Selbstbestimmung und Selbstkontrolle. Die Berücksichtigung biologischer, psychologischer und sozialer Aspekte ist dabei von entscheidender Bedeutung.

Weiterlesen

Männlich oder weiblich? So einfach ist der Mensch nicht gestrickt.

Ist es erstmal sich, dass eine Frau schwanger ist, kommt sofort die Frage: Junge oder Mädchen?

Ab der 20. Woche können per Ultraschall die äußeren Geschlechtsmerkmale feststellen und somit das Geschlecht bestimmen. Die biologische Realität ist jedoch wesentlich differenzierter. Die binäre Betrachtungsweise mit ‚entweder – oder‘ greift zu kurz.

Weiterlesen

Der Fall G: Eine psychopathologische Polemik gegen die schwedische Neo-Apokalyptikerin im Größenwahn

Der Fall G.: A Suitable Case for Treatment


Titel und Zweifel

‘Szenen aus dem Herzen’, das Buch von Greta und Svante Thunberg, sowie Beata und Malena Ernman, erzeugte und erzeugt immer noch enormes Aufsehen und befeuert die Fridays-for- Future-Bewegung sowie Extinction Rebellion. Möglicherweise wird die Corona-Krise die mediale Aufmerksamkeit auf die Protestbewegungen und deren Ikone Greta in den Hintergrund drängen, das Grundproblem, um das es hier geht, die Befindlichkeit und Befindlichkeiten der Familie Thunberg-Ernman, aber nicht lösen.

Weiterlesen

Der Traum von der ewigen Jugend

Dieser Traum ist uralt.

Bereits Lucas Cranach verewigte das Motiv in seinem Bild ‚Der Jungbrunnen‘ mit Öl auf Leinwand.



Alte und gebrechliche Menschen steigen auf der linken Seite in ein Becken, tauchen ein und unter und steigen auf der rechten Seite jung und gesund wieder aus.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2024 Psycho Med News

Theme von Anders NorénHoch ↑